Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

2-Tages Workshop
Raus aus dem Hamsterrad – Von der Fremdbestimmung zur selbstbestimmten Führung.

Wie Sie mit Techniken aus der Selbstreflektion den Kopf frei bekommen.

Kennen Sie den? Der Energiefresser (m) ist ein übles Wesen, das sich von Stress, Terminen, Zeitnot und Fremdbestimmung von außen ernährt. Seine Population hat sich insbesondere unter engagierten Führungskräften enorm erhöht.

Der Energiefresser geht eine parasitäre Verbindung mit seinem Wirt ein und frisst ihn von innen auf.
Symptome sind: Gesprächsmüdigkeit, tiefblickendes Gähnen, Genervtheit, Unlust, miese Laune, Hunger, trockener Mund, Kopfweh in allen Stadien und Aversionen gegen graue Konferenzräume.

Der natürliche Feind des Energiefressers ist die Selbstbestimmung, Fokussierung und – Zeit.
Durch ein gezieltes Training kann der Betroffene innerhalb von zwei Tagen so entschleunigt werden, dass der Energiefresser vor lauter Stressmangel und Langeweile schimpfend die Flucht ergreift.

Dies klappt aber nur in professioneller Begleitung von Friederike Anslinger-Wolf und ihren Pferden. Eine erfolgreiche Intervention sorgt für einen frischen Kopf, gute Laune, allgemeine Heiterkeit, beruflichen Erfolg und seelische Gesundheit.

Lange Arbeitstage, harte Deadlines, interne Kämpfe, nicht nachvollziehbare Widerstände von Mitarbeitern. Führungskräfte leiden unter den Schattenseiten ihrer Verantwortung. Die äußeren Umstände schränken den persönlichen Raum der Entscheidungskompetenzen ein. Die persönliche Wirkkraft als Führungskraft geht im alltäglichen Hamsterrad verloren.

Coach Friederike Anslinger-Wolf (FAW Coaching) und ihr Pferdeteam zeigen Ihnen in diesem Training über zwei Tage, wie Sie sich neu fokussieren können, dabei innere Blockaden und Energiefresser überwinden, um entspannter den Alltag zu meistern – all das mit dem Erlernen von Selbstreflektionstechniken und dem Gefühl, etwas Sinnvolles für sich getan zu haben.

Die Arbeit mit Pferden erleichtert den Zugang zu den eigenen Gefühlen. Gestresste Führungskräfte, die das Gefühl haben fremdbestimmt zu sein und darunter leiden, reagieren in der Begegnung mit dem Pferd wieder aufmerksamer.
Diese spiegeln das Verhalten der Führungskraft, und legen den Fokus nach innen, machen
klar, wo der Stress liegt, wo der Energiefresser sitzt. Immer begleitet von Friederike Anslinger-Wolf, bietet diese Methode eine beindruckende Intensität und Lernerfahrung die ein normales Coaching nicht leisten kann.

Teilnehmerzahl: 4-6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.