FAW-Coaching - Kunden
FAW Coaching -     Perspektiven erkennen. Zukunft gestalten.
Erfahrungen von Kunden

 Ursula Winterer, Weinheim.

Das Coaching mit Pferden hat mich dazu gebracht, mich selbst zu erkennen. Ich konnte mich vor den Pferden Chiara und Mary nicht verstecken. Sie spiegelten mir, wo ich mich genau gefühlsmäßig befinde. Sie zeigten mir schließlich, dass ich mehr Grenzen einfordern kann und darf. Ich kann und darf alte Geschichten loslassen, um im hier und jetzt besser handlungsfähig zu sein.
Das Coachinggespräch mit Friederike hat mir geholfen meine Befindlichkeit auf den Punkt zu bringen. Meinen erstellten Aktionsplan trage ich immer in meinem Bewußtsein. Dank der Pferde bin ich motiviert, meine selbst gewählten Schritte umzusetzen, weil ich weiß, dass es geht. Vielen Dank für die wertschätzende Begleitung.


                                     
 „Als Friederike Anslinger-Wolf mich fragte, ob ich Interesse an einem Führungsseminar mit Pferden Managertraining mit Pferden. Erleben Sie, was heißt wenn Mitarbeiter freiwillig folgen. hätte, siegte meine Neugier: was haben Pferde mit dem Führen von multinationalen Teams zu tun?
Eine ganze Menge: Genauso wie in einem Team, indem verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, Fähigkeiten, Wünschen etc. zusammenkommen, ging es erst einmal darum die Pferde in ihrer Individualität und im Verhalten in der Gruppe zu beobachten, einzuordnen und sich dann einen Sparring-Partner auszusuchen.
Theoretische Aspekte wechselten sich mit Gruppenarbeiten mit und ohne Pferde ab, wir wurden von den Trainerinnen in die Grundlagen des Komfortzonenmodels eingewiesen, in das Wechselspiel zwischen Kontrolle abgeben und ausüben, Aufgabenverständnisabklären usw. alles Faktoren die beim Führen von Teams entscheidend sind.
 Abschließend setzte sich jeder der Teilnehmer ein persönliches Ziel für das Führen von Teams und wir arbeiteten individuell die Grenzen aus.
 
Fazit: der Workshop war spannend und hat mir noch mal vor Augen geführt, was die Grundlagen erfolgreicher Teamarbeit, ob als Führungskraft oder normales Teammitglied, sind. Pferde haben keine „versteckte Agenda“, sondern reagieren genau auf das, was wir Menschen ihnen spiegeln, so dass wir anhand ihrer Reaktion ziemlich gut beobachten können, wie wir motivieren können, um gemeinsam das Ziel zu erreichen. Vielen Dank, liebe Friederike & Birgit für den Tag!“
 
Britta Woernle, Director,  Deutsche Bank AG
 
 Guter Führungsstil - Persönlichkeitstraining mit PferdenFührungstraining mal anders:
"Allein die Örtlichkeit, eine Reithalle am Ortsrand, sorgt dafür den alltägliche Trott und Stress schon bei der Ankunft zu vergessen. Nach dem lockeren Auftakt und der ersten Begegnung mit den Pferden war ich ganz angekommen und bereit für das Abenteuer Führungstraining mit Pferden.
Ich war neugierig und fragte mich wie die Pferde bei dem Führungstraining unterstützen können. Sie können es! Obwohl ich früher selber viel mit Pferden zu tun hatte, ermöglichten mir die Übungen mit den Pferde neue Erfahrungen und Erkenntnisse zum Thema Multinationale Teams führen.
Für mich als eher kopfgesteuerter Büromensch eine gute Möglichkeit mir neue Erkenntnisse zu erarbeiten.
Ein gelungenes Führungstraining mit Pferden, vielen Dank."
 
Ruth Bürgermeister, Vice President, Deutsche Bank AG
 












Coaching mit Pferden - Guter Führungsstil



"In das Seminar bin ich mit einer ungewissen Erwartungshaltung gegangen. Ich bin Studentin. Ich bin in keiner führenden Position aber das Seminar könnte für die Zukunft sicher nützlich sein, dachte ich mir.
Umso überraschender war es wie lange mich dieser Kurs noch im Nachhinein beschäftigte. Eigenschaften, die uns am meisten an uns selbst störten, die wir aber lange tolerierten haben wir in Worte gefasst. Wir haben sie ausformuliert und so greifbarer gemacht. Wir haben in langen Prozessen daran gearbeitet Wege für Situationen zu finden, in denen uns diese Eigenschaften blockieren. Es war eine intensive Arbeit an sich selbst und manchmal persönlicher, als mir lieb war. Am Ende des Seminares stand jedoch ein großes Aha Moment. Ich hatte das Gefühl zu meiner eigenen Konfliktmanagerin geworden zu sein. Mir wurde dazu bewusst welche meine Führungsqualitäten sind und wie oft ich von ihnen Gebrauch mache.  Das Seminar hat mir dabei geholfen, mir diesen bewusst zu werden und sie als Lösung für eigene Problem zu nutzen, die mich nicht so gut führen bzw. handeln lassen, wie ich eigentlich könnte. Ich kann dieses Seminar nur weiterempfehlen. Egal in welcher beruflichen Situation, es hilft reflektierter mit sich selbst umzugehen."
Lela Lindena, Studentin Frankfurt am Main